Wie wäre es, ein Haus in der Nachbarschaft der Queen zu sanieren?

01.05.2017

Das Berufskolleg in Recklinghausen ist kein Einzelfall, wenn es um Auslandsaufenthalte für Auszubildende geht. In der heutigen Zeit sind derartige Erfahrungen immer leichter zu realisieren. Das Interesse wächst stetig, in vielen Lebensläufen sind bereits Auslandserfahrungen zu finden.

"Let`s go Azubi" könnte die Möglichkeit sein, einer Vielzahl von Auszubildenden genau diese außergewöhnlichen Erfahrungen zu ermöglichen. Die Community bietet weltoffenen Auszubildende im Handwerk die Möglichkeit eines Auslandsaufenthalts.

Auf der Seite werden Praktikumsberichte und Bilder von Azubis, die schon ein Auslandspraktikum absolviert haben, bereitgestellt. Des Weiteren gibt es Informationen darüber, welche Einrichtungen die Praktika organisiert haben und Anlaufstellen, die dich bei deiner Suche und bei Fragen aller Art unterstützen. Darüber hinaus gibt es Hinweise auf Förderprogramme, mit denen Du dein Praktikum finanziell unterstützen könntest, sowie Hilfen bei der Organisation. (Anschreiben, Bewerbungen, etc.) Als registriertes Mitglied bekommst du die Möglichkeit Kontakt zu Mitgliedern aufzunehmen, um mit anderen Auszubildenden in den Austausch zu treten.

Hier gehts zur Website: https://letsgoazubi-de.prossl.de/

 

Bild: Andreas Buck




© Oktober 2021 werde Maler · Intern