Neue Ausbildungsvergütungen ab August 2015

11.08.2015
cw-20080618-900

Ab August 2015 gelten für die Auszubildenden im Maler- und Lackiererhandwerk neue Ausbildungsvergütungen.

Und die Erhöhung erfolgt gleich zweifach: Denn bereits zum 01.08.2015 wurde die Vergütung für Auszubildende im Maler- und Lackiererhandwerk angehoben. Und zwar:

  • Im 1. Lehrjahr von bisher 505,- Euro auf 545,- Euro (und in 2016 sogar noch einmal auf 585,- Euro)
  • Im 2. Lehrjahr von bisher 555,- Euro auf 595,- Euro (und in 2016 sogar noch einmal auf 635,- Euro)
  • Im 3. Lehrjahr von bisher 690,- Euro auf 740,- Euro (und in 2016 sogar noch einmal auf 790,- Euro)

 

Der Ausbildungstarif beinhaltet weiterhin ab dem Urlaubsjahr 2016 eine Erhöhung des tariflichen Mindesturlaubes für Auszubildende um einen Urlaubstag auf insgesamt 22 Arbeitstage.

Ihr seht: Es ist nicht nur spannend einen kreativen Beruf zu erlernen, es lohnt sich auch noch und das schon während der Ausbildung... also: werde Maler!




© Januar 2021 werde Maler · Intern